FDP Tecklenburg

Stadtverband

Schulpolitik im Kreis Steinfurt

Teilstandort der Lengericher Gesamtschule in Tecklenburg

(18.4.2016)

In interkommunaler Runde mit Lengerich, Lienen und Tecklenburg wurde das Ergebnis des Mediationsverfahrens mit der Bezirksregierung mitgeteilt und diskutiert. Alle Beteiligten waren sich einig, dass für alle drei Kommunen im Rahmen der sich wandelnden Schullandschaft positive Effekte zu erreichen wären.

Neue Initiative ab Mai 2016

FDP-Stammtische in den Ortsteilen

Ab Mai 2016 möchten wir interessierten Mitbürgern die Möglichkeit bieten, mit uns über aktuelle Themen der Stadt zu diskutieren.
Jeden ersten Mittwoch des Monats werden Mitglieder des Stadtverbandes zum Stammtisch laden.
Los geht's am 4. Mai in Brochterbeck.

Gehe zu "Termine"

Rubrik "Wir haben heute für SIE entschieden"

Tecklenburger Bergbahnen - die Spatzen pfeifen es von den Dächern

Foto: WN/Ruth Jacobus
Foto: WN/Ruth Jacobus
(2.3.2016)

In der Ratssitzung vom 23. Februar hat die FDP dafür gestimmt, die Planungen für die "Tecklenburger Bergbahnen" zu starten. Noch ist nichts entschieden, wie Stadträtin Anke Dahms betonte. Zu diesem Zeitpunkt geht es lediglich darum, das Sammeln aller nötigen Informationen auf den Weg zu bringen, um zu einem späteren Zeitpunkt die richtige Entscheidung für die weitere Entwicklung Tecklenburg treffen zu können.

Mehr zur Ratssitzung: siehe WN vom 24.2.2016
Mehr zum Projekt: siehe WN vom 16.12.2015

Wahlparteitag vom 17. Februar

Neuer Vorstand im Stadtverband

Siegers Dahms Wittrock Petzold Wieschebrock
Siegers Dahms Wittrock Petzold Wieschebrock
Die FDP Tecklenburg wählte Ihren neuen Vorstand. Spannende zwei Jahre liegen vor uns, mit vielen kommunalpolitischen Initiativen und Themen, zu denen sich die FDP Tecklenburg tatkräftig einbringen will.

Mehr dazu siehe WN vom 22.2.2016

Bürgermeister-Wahlen vom 13.9.

Gratulation an Stefan Streit und nach Steinfurt

Claudia Bögel-Hoyer
Claudia Bögel-Hoyer
(15.9.2015)

Die FDP Tecklenburg gratuliert dem alten und neuen Bürgermeister Stefan Streit zur Wiederwahl als Bürgermeister. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung der konstruktiven Zusammenarbeit zum Wohle der Bürger.

Ganz herzliche Glückwünsche senden wir auch nach Steinfurt, wo die Vorsitzende der Kreis-FDP, Claudia Bögel-Hoyer, seit Sonntag Bürgermeisterin ist !

Mehr dazu siehe WN vom 13.9.2015

Seniorenzentrum "Hof Aschebrock" in Ledde

Planungen gehen in die entscheidende Phase

WN 20.5.2014
WN 20.5.2014
(20.5.2014)

Die FDP Tecklenburg freut sich, dass unser stellvertretender Vorsitzender und Kandidat für den Stadtrat Gerd Aschebrock nach dem NETTO-Markt einmal mehr sein Engagement für Ledde zeigt. Zusammen mit der Sander Pflege GmbH laufen die Planungen für das neue Seniorenzentrum auf Hochtouren.

Mehr dazu siehe WN vom 20.5.2014

Rubrik "Wir haben heute für SIE entschieden"

Weichenstellung für Burggraf-Neubau

25.2.2014

Das alte Hotel „Burggraf“ (links) wurde 1960 abgerissen, an gleicher Stelle entstand der Neubau der Kreisverwaltung.	 <br />
Foto: Fotohaus Kiepker
Das alte Hotel „Burggraf“ (links) wurde 1960 abgerissen, an gleicher Stelle entstand der Neubau der Kreisverwaltung.

Foto: Fotohaus Kiepker
Die FDP-Fraktion im Tecklenburger Stadrat hat die baurechtlichen Voraussetzungen geschaffen, damit in naher Zukunft der Neubau des Hotel 'Burggraf' beginnen kann.

In Anwesenheit des Projektentwicklers Gert Prantner (RIMC Hamburg), der durch seine Weitsicht, seine langjährige Erfahrung und durch sein tiefreiches Verständnis des spezifischen Tecklenburger Umfelds überzeugte, wurde der Beschluss einstimmig gefasst.

Selbst die Fraktion der Grünen war von Ihrer vorherigen Enthaltung im Bauausschuss abgewichen. Nicht ohne Herrn Prandtner darauf hinzuweisen, dass dieses große Tecklenburger Zukunftsprojekt die Flugbahn von Zugvögeln beeinträchtigen könnte.

Mehr dazu siehe WN vom 26.2.2014

Ratssitzungen 26.11. / 17.12.

Haushalt 2014: Sparen um zu überleben

Zum Ende des Jahres 2013 hiess es im Stadtrat, den Worten Taten folgen zu lassen. Erste einschneidende Massnahmen mussten auf den Weg gebracht werden, um die Gemeinde Tecklenburg langfristig finanziell und politisch handlungsfähig zu erhalten.

Diesen Weg ist die FDP, schweren Herzens, gemeinsam mit den Fraktionen von SPD und Grünen gegangen.

Die CDU zieht es vor, in dieser schweren Zeit Wahlkampf zu betreiben und sich aus der Verantwortung für die Stadt zu entlassen.

Siehe dazu die WN vom 18.12.2013 und vom 4.12.2013


Worum genau geht es ?

"TE"-Kennzeichen für's Tecklenburger Land

Alte neue Kennzeichen<br />
<br />
Alte neue Kennzeichen



25.4.2013
Kaum hatte der Kreistag grünes Licht für den FDP-Antrag zur Wiedereinführung der "TE"-Kennzeichen gegeben, schon begann der Andrang auf das Strassenverkehrsamt. Seitdem haben viele Bürger von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, durch das "TE" Ihrer Verbundenheit mit dem Tecklenburger Land Ausdruck zu geben.

{siehe Bericht der WN vom 25.4.2013}


Druckversion Druckversion 
Suche

Diskutieren Sie mit !

Der Stadtverband der FDP Tecklenburg lädt Sie dazu ein, Anregungen, Meinungen, Kritik oder Lob mit uns zu teilen. Schreiben Sie uns eine email zu aktuellen Themen der Tecklenburger Politik - und nehmen Sie die Möglichkeit wahr, Ihren "Leserbrief" auf dieser Website wiederzufinden. Mail an FDP Tecklenburg

FDP Tecklenburg auf Facebook

Mitmachen


Positionen